Schlagwort-Archive: Frühling

Blog-Hop-Beitrag: Farbexperimente mit Brusho-Farben

logo-blog-hop

Herzlich willkommen zum Frühjahrs-Bloghop 2018!

 

Hallo meine lieben Farbkünstler!

Ich zeige Euch ein paar Ideen mit den Brusho-Farben von Stampin’Up!. Alle Materialien könnt ihr bei mir bestellen.

Wenn ihr das in live sehen würdet, wäre das natürlich viel besser: Die Pulver-Pigmentarben zeigen ihren Reiz auf dem jeweiligen Papier in Etappen. Werden sie mit Wasser in Verbindung gebracht, explodieren sie förmlich. Das könnt ihr leider auf den Bildern nicht ganz so gut miterleben. Ihr könnt Euch aber zu einem Workshop bei mir zu diesem Thema anmelden. Näheres dazu könnt ihr direkt über mein Kontaktformular anfragen oder Euch über www.stampin-party.com anmelden.

Ich versuche Euch nun diese Farbpigmente etwas näher zu bringen. Sie sind einfach unglaublich farbintensiv!

Mein Tipp: Ich habe die Plastikbecher mit den Pulverfarben nicht geöffnet, sondern nur mit einem schwarzen Pinwandpin oben eingestochen. Außerdem habe ich sie oben beschriftet und den Farbton aufgemalt.

Papierexperiment: FARBEXPLOSIONEN

Ich habe die Technik auf verschiedenen Papier-Arten ausprobiert:

  1. auf Cardstock-Papier Flüsterweiss
  2. auf Seidenglanz-Papier
  3. auf Aquarellpapier

Ich kann euch schon jetzt verraten, dass

  1. Cardstock in Flüsterweiss nur bedingt geeignet ist.
  2. Seidenglanz-Papier sehr gut geeignet ist.
  3. Aquarell-Papier für experimentierfreudige Künstler sehr gut geeignet ist.

 

1. Brusho auf Cardstock-Papier

a. b. c. 

d.P1090938  e.P1090939 f. P1090940

a. Das erste Bild zeigt Euch das Aufstreuen der Farbpulver auf das trockene Papier.

b. Auf dem zweiten Bild habe ich mit dem Stampin‘ Spritzer etwas Wasser fein aufgesprüht.

c. Auf dem dritten Bild seht ihr die Explosion der Farbpigmente.

d. Hier seht ihr, dass man mit dem Wassertankpinsel nacharbeiten und verblenden kann.

e. So sieht es getrocknet aus.

f. Hier habe ich die entsprechenden Stampin’Up!-Farben zugeordnet.

2. Brusho auf Aquarell-Papier

a. P1090941 b. P1090942 c. P1090943

d. P1090944  e.  P1090945  f.  P1090962  g.  P1090964

a. Aquarell-Papier mit Wasser benetzen und dann wenig vom roten Pulver aufstreuen.

b. Gelbes und oranges Pulver dezent an den Rändern aufstreuen.

c. Nochmals Wasser aufspritzen: Zuschauen und genießen, wie die Farben explodieren!

d. Eventuell Pulver nachstreuen.

e. Mit der ersten Trocknungsstufe des Embossing-Gerätes das Papier trocknen. Geht auch mit Fön.

f. Stempel mit Memento- oder Archival-Tinte aufdrucken.

g. Evtl. mit Blenderpen nochmal verwischen.

 

Tadaaa 🙂

P1090970

 

3. Brusho mit Seidenglanzpapier

a. P1090956 b. P1090957 c. P1090967

a. Trockenes Aquarellpapier mit rotem Brushopulver bestreuen. Den Stempel mit Hilfe des Wassertankpinsels gut mit Wasser benetzen.

b. Benetzten Stempel ca. 5 Sekunden auflegen.

c. Stempel auf zweites, trockenes Seidenglanzpapier aufdrucken.

 

Karte fertigstellen:

P1090969Verwendet habe ich hier ein Stempelset, das ihr GRATIS bis 31. März ab 60€ Bestellwert bei mir erhalten könnt!

 

4. Brusho mit Emboss-Resist-Technik

Zu guter Letzt möchte ich euch noch ein besonderes Experiment zeigen. Unter der Überschrift könnt ihr viele Anleitungen im Internet finden. Schaut mal den tollen Effekt an:

P1090932

P1090934P1090933

Viel Spaß nun beim Weiterhoppen zu Beate: www.beatestempelt.com

Ich freu mich über jeden eurer Kommentare!

Ein kreatives Wochenende wünscht Euch

Eure Claudi

 

 

 

Advertisements

SAB-Gratisset von StampinUp! : PFAUENGRUSS

P1090868Was für ein edler Pfau in Limette!

Auch den dürft ihr am kommenden Wochenende live bewundern bei meinem Tag der offenen Tür!

Kommt also vorbei!

Eure Claudi

Gänseblümchen, ganz groß!

Diese Kullerkarte durfte jeder Besucher bei meinem Tag der offenen Tür kreieren:

Gänseblümchen Karte querNach einer Idee vom StampinClub entstanden viele tolle Kullerkarten.

Nachdem die Margerite (für mich kein Gänseblümchen) auf die andere Seite gekullert ist, kommt folgender Spruch zum Vorschein:

Gänseblümchen Karte 2 querIch liebe dieses Produktset „Gänseblümchengruß“ ( S.127 im Hauptkatalog 2017/2018, Klarsichtstempel + Handstanze von Stampin`Up!):

143669143713Ein weiteres Beispiel sieht so aus:

GänseblümchenkarteHier habe ich die neuen InColors Feige und Puderrosa verwendet. Ich gestehe: Mit diesem Rosa werde sogar ich noch Rosa-Fan!

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann werdet kreativ beim darauf aufbauenden Workshop „Effektkarten“ bei mir.

Anmelden könnt ihr Euch über mein Kontaktformular!

Ich würde mich freuen!

Eure Claudi

 

 

 

Hallo neuer Katalog 2!

P1080692 InColours2017 2„Was sind das denn für Blüten?“ werdet ihr euch fragen.

Das sind Papierlilien in den neuen InColours Puderrosa, Sommerbeere und Feige.

Das Cardstockpapier gibt es mit den passenden Stempelfarben und vielen anderen passenden Accessoires in meinem Stampin`Up!-Shop ab Juni zu bestellen. (Auf „Demonstrator finden“ klicken…)

Wie findet ihr sie?

Eure Claudi

Frühlingshafte Tulpenkarten

Endlich gibt es bei Stampin’Up! wieder tolle Aquarellstifte:

Damit kann man soooo toll kolorieren! Seht selbst:

P1080256Ich habe so mein Osterkartenset 2017 in Aubergine, Pfirsich Pur, Osterglocke, Olivgrün, Saharasand und Flüsterweiß kreiert:

P1080253

Es ist wirklich ganz leicht Stempelmotive zu colorieren! Man muss mit den Aquarellstiften gar nicht so genau und perfekt malen können. Das Gemalte wird einfach mit dem Blenderpen verwischt! Der Wassertankpinsel ist auch eine gute Investition, mit der man die Tinte aus dem Stempelkissen aufnehmen und dann verwischen kann (siehe Briefumschläge).

Fragt mich einfach, ich zeig’s euch gern!

Eure Claudi

Workshop Frühling und Ostern

Wer hat sich denn da in einer Serviette versteckt?

Das Nest dieses netten Schokoosterhäschens durften die Teilnehmer des gestrigen Workshops gleich mal mindestens 4mal basteln.

Es hat die Form einer kleinen Narzisse und kann auch mit vielem anderen Inhalt als frühlingshaftes Tischgoodie immer wieder eingesetzt werden:

Neben Süßigkeiten kann man auch ein Teelicht (am besten LED) hineinstellen. Eine Minivase (zum Beispiel ein Schnapsglas)  mit frischen Veilchen kann ich mir auch gut darin vorstellen.

Im Workshop wird auch die größere Variante gewerkelt. Gezeigt habe ich auch eine Maxiversion. Es werden noch vier andere Dekoprojekte im Workshop hergestellt.

Wenn ihr nun auch Lust auf einen frühlingshaften Osterworkshop habt, meldet Euch zur Terminabsprache!

Ich freu mich auf Euch!

Eure Claudi

 

 

Frühlingserwachen

Bei dem trüben Wetter habe ich mir ein Frühlingsgefühl erbastelt:

festliche-bluteMit Hilfe der Blumenstanze Festliche Blüte von Stampin´Up! sind diese hübschen kleinen Blüten entstanden. Auf einen Haselzweig mit Hilfe von Glue-Dots geklebt, ergibt sich schon das erste Arrangement für den Frühling. Ein paar nette Osteranhänger dazu und fertig wäre auch der Osterstrauß!

 

Eure Claudi